Ein Winterspaziergang durch das verschneite und weihnachtliche Hamburg

Unterlegt mit leiser Musik führt dieser Winterspaziergang zu folgenden “Highlights” des fantastisch verschneiten und vereisten Hamburg des Winters von 2002/03, als die Außenalster zugefroren war und die Containerschiffe den Hafen nur in einer kleinen eisfrei gehaltenen Fahrrinne der Elbe erreichen konnten. Zu sehen und erleben wird sein:

  • der Eisgang auf der Elbe mit Sonnenuntergang bei Teufelsbrück
  • Blankenese mit Panoramablick vom Süllberg aus
  • Jenischpark, Övelgönne und St. Pauli Fischmarkt
  • der Hafen mit Landungsbrücken und die Speicherstadt
  • Binnen- und Außenalster
  • die Weihnachtsmärkte in der Innenstadt mit Festbeleuchtung auf der Mönckebergstraße,
  • dem Jungfernstieg, Neuem Wall und Große Bleichen sowie die Weihnachtsausstellung im Altonaer Museum.